Liebe Schützenfreunde !

Leider hat sich die Lage nicht verbessert.

Bis auf weiteres findet im Schützenheim kein

Schiessbetrieb statt.

Zur Zeit laufen die Umbauarbeiten.

Wir informieren sie zeitnah über Termine

2021

Für ihr Verständnis besten Dank im voraus.
 

Informationen des Schützenvereins
                                                                                                     

Sehr geehrte Schützinnen und Schützen,

Sehr geehrte Förderinnen und Förderer,

 

der Schützenverein Ziemetshausen wünscht Euch ein gutes, vor allem gesundes, neues Jahr.

Mit diesem Schreiben möchten wir euch einige Informationen zukommen lassen.

Leider lässt die aktuelle Lage keinen anderen Kommunikationsweg zu. Der Vorstandschaft des Schützenvereins liegt es aber am Herzen, auch unter diesen erschwerten Bedingungen, Euch über aktuelle Ereignisse und Aktionen des Schützenvereins zu informieren. Bisher geschah dies durch Aushänge im Vereinsschaukasten, beim geselligen Beisammensein an den Schießabenden oder wurde durch Mitglieder des Vereins - hier nochmals unser Dank an Familie Wegner und Familie Reitberger – persönlich ausgetragen.

Damit sich der Aufwand für die Informationsschreiben auch zukünftig im Rahmen hält und schneller verteilt werden können, möchten wir nun vermehrt auf digitale Medien zurückgreifen. Zu­künftig werden wir unsere Homepage besser für Informationen nutzen, aber auch Rundschreiben per E-Mail oder ggf. per WhatsApp verschicken.

Deshalb benötigen wir von Euch eine Aktualisierung Eurer Mitgliedsdaten.

Vor allem ist hierbei die Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse (falls vorhanden) und/oder Mobile-Nummer wichtig. Selbstverständlich werden wir Eure Daten gemäß den aktuellen Datenschutz­bestimmungen behandeln und nur für interne Vereinszwecke nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Angabe der genannten Daten ist auf freiwilliger Basis.

Desweitern wurde in der letzten Generalversammlung der Umbau unserer Schießstände auf eine elektronische Schusserfassung beschlossen. Die Gelegenheit hierzu bot sich aufgrund der letzt­jährigen hohen Förderung des Freistaats Bayern von 40% der Kosten.

Sofern es die bis dahin geltenden Corona-Regelungen zulassen, ist der Beginn der Umbau­arbei­ten für Ende März geplant. Hierzu brauchen wir dringend Eure Hilfe. Über die neu eingerichtete WhatsApp-Gruppe bzw. E-Mail-Verteiler werden wir zu gegebener Zeit Eure Mithilfe anfragen.

Eine weitere Neuerung ist die geplante Änderung unserer Satzung. Im Wesentlichen geht es darum, das Amt des 1. und 2. Schützenmeisters zu zwei gleichbe­rechtigten Schützenmeistern mit gleicher Verantwortung zu ändern. Der Entwurf der neuen Satzung wird auf unserer Homepage näher vorgestellt. Schaut dort einfach einmal vorbei und meldet Eure Anregungen und Einwände bei den Schützenmeistern. In der kommenden Generalversammlung steht dann die Satzungsänderung zum Beschluss an.

Abschließend bedanken wir uns schon jetzt für die zeitnahe Abgabe Eurer Mitgliedsdaten und der Mithilfe bei den geplanten Umbauarbeiten.

Auf ein baldiges Wiedersehen im Schützenstüberl!

Mit freundlichen Grüßen

                                                                                          

                                                       

              
1.Schützenmeister                 2.Schützenmeister

 

 

 

Abgabe der Aktualisierungsbögen per E-Mail an: Sven.Roth@online.de oder bei

Fam. Köbler, Wiedengasse 6,

Fam. Roth, Fichtelbergstr. 4

Fam. Reitberger, Villinger Str. 1


                                                                                                     

 



 





weiter zur Homepage